Montessori-Diplomlehrgänge in CORONA-Zeiten

Die Deutsche Montessori-Vereinigung ist seit 1961 in der lebendigen Ausgestaltung der Montessori-Pädagogik in Deutschland aktiv und begleitet seitdem Pädagog*innen, Erzieher*innen, Lehrpersonen, aber auch interessierte Eltern, die sich auf den Weg gemacht haben, das pädagogische Konzept Maria Montessoris umzusetzen und zu erweitern. Es hat in dieser Zeit schon viele gesellschaftliche Umwälzungen gegeben, auf die die DMV stets besonnen und mit Augenmaß reagiert hat.

Die Einschränkungen, denen wir uns alle zur Zeit ausgesetzt sehen und zu denen uns die Covid-19 Pandemie zwingt, sind derzeit einzigartig und verlangen nach ganz anderen, neuen Ausbildungskonzepten, um die Lehrgangsarbeit unter der verhängten Kontakteinschränkungen qualitativ hochwertig fortführen zu können. Das Aufrechterhalten der Lehrgangsaktivitäten ist uns als DMV sehr wichtig. In Zeiten von Kontakt- vielleicht sogar Ausgangssperren ist dies eine Möglichkeit, den Austausch unter den Montessoripädagog*innen aufrecht zu erhalten und ein wenig Stabilität und Zuversicht zu stiften.

In den letzten Wochen haben bereits einzelne Träger auf ihre Art versucht, die Seminare in der Coronazeit trotz widriger Umstände online stattfinden zu lassen, andere haben ihre Termine bis auf Weiteres ausgesetzt. Wir als DMV können nun allen Trägern, Dozent*innen sowie Lehrgangsteilnehmenden ein solides Konzept anbieten, nach dem sich auch in der Kontakteinschränkung unsere qualitätsbewusste Arbeit fortführen lässt.

Niemand weiß genau, wie lange und wie stark die Einschränkungen unseren Alltag noch begleiten werden. Wenn man den Experten zuhört, wird dies nicht die letzte Pandemie sein, der wir uns zu stellen haben. Wir als DMV werden daher unser Ausbildungskonzept um eine Variante ergänzen, die wir als Möglichkeit für Zeiten sozialer Distanz verstehen.

Montessori-Lehrgänge Online: 

Gedacht zum Einsatz in der aktuellen Krise, aber auch um für etwaige Krisen in der Zukunft vorbereitet zu sein. Um dieser Aufgabe zu begegnen, haben wir einen Kompetenzkreis ins Leben gerufen, der aus Vorstandsmitgliedern, Theorie- und Praxisdozent*innen sowie Trägern und ehemaligen Lehrgangsteilnehmenden besteht.

Der Kompetenzkreis wird in Kürze ein tragfähiges Lehrgangskonzept vorstellen, um Qualität in der Montessori-Lehrgangsarbeit zu sichern. Die DMV entwickelt ein halb-digitales Ausbildungsformat.

Zunächst werden die Lehrgangsleitungen der laufenden Lehrgänge von uns zeitnah informiert.

Wir wünschen allen Gesundheit und einen zuversichtlichen Blick nach vorn.

Ihr Krisenteam der DMV

 

Wir laden herzlich ein.

  • Referenten:
    Prof. Dr. Josef Freise, Köln;
    Mag. Theresia Herbst, Wien

  • Theaterstück zu Maria Montessoris "Kalifornischen Vorträgen"

  • 20 Arbeitsgemeinschaften